LOADING
PREV
NEXT
http://feuerwehrwitze.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/banners.banner_feuerwehrwitze_topgk-is-80.jpg
http://feuerwehrwitze.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/banners.banner_feuerwehrwitze_topgk-is-80.jpg
http://feuerwehrwitze.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/.web190.htdocs.fwwgk-is-80itze
http://feuerwehrwitze.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/banners.banner_werbunggk-is-80.jpg
http://feuerwehrwitze.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/banners.banner_feuerwehrwitze_topgk-is-80.jpg

www.feuerwehrwitze.de news

  • Willkommen
  • Mitteilung von Witzen
  • FireOffice
  • Werbung
  • Danke

Willkommen

auf www.feuerwehrwitze.de

Weiter...

Mitteilung von Witzen

Sie haben einen guten Feuerwehrwitz etc.? Dann her damit! Klicken Sie auf "Weiter"

Weiter...

FireOffice

Mit FireOffice® haben Sie eine günstige Management-Software gefunden, die sich speziell auf die Verwaltung von Feuerwehren konzentriert.

Weiter...

Werbung

Sie können hier auf www.Feuerwehrwitze.de auch Ihre Werbung schalten. So helfen Sie, die Seite weiter auszubauen.

Weiter...

Danke

Wir bedanken uns bei all denen, die uns Witze usw. übersandt bzw. die Genehmigung zur Veröffentlichung gegeben haben!

Weiter...

Die 10 ...

Die 10 Gebote für Feuerwehrfrauen

1. Gebot
Die Frau eines Feuerwehrmannes hat sich stets Feuerwehrhörig zu verhalten!

2. Gebot
Die Frau hat dafür zu sorgen, dass der Mann pünktlich und regelmäßig zur Feuerwehrübung erscheint!

3. Gebot
Wenn sich der Mann nach der Übung noch im Kameradenkreis aufhält (feuchte Übung) und dadurch verspätet nach Hause kommt, darf er nicht mit Schimpfworten empfangen werden, denn auch diese Übungen sind ein Teil des Feuerwehrdienstes!

4. Gebot
Die Feuerwehruniform ist stets im reinlichen Zustand so zu verwahren, dass sie jederzeit griffbereit ist!

5. Gebot
Bei Alarm hat die Frau noch rascher als der Mann aufzustehen, demselben alle Kleidungsstücke zu reichen und die Tür aufzuhalten, damit er schnellstens zum Feuerwehrhaus kommt!

6. Gebot
Die Stiefel sind eventuell im Laufschritt dem Manne nachzutragen, damit er nicht in Strümpfen zum Brandobjekt kommt!

7. Gebot
Das Liegen auf dem Zipfel des Nachthemdes vom Manne oder das Festhalten am Schlafanzug bei Feueralarm ist strengstens verboten und kann eine Bestrafung nach sich ziehen, wenn der Mann zu spät zum Feuerwehrhaus kommt!

8. Gebot
Wenn der Mann nass und durchgefroren von der Brandstelle nach Hause kommt, ist das Bett gut vorzuwärmen, damit der Mann sich nicht erkältet (Siehe Unfallverhütungsvorschriften)!

9. Gebot
Die vom Feuerwehrdienst verschmutzten Kleider sind gewissenhaft und ohne Murren zu reinigen, denn sie sind das Ehrenkleid des Feuerwehrmannes (als Gegenleistung kann die Frau eine Anzahl Küsse oder das Reinigen ihrer Schuhe verlangen)!

10. Gebot
Sämtliche Gebote sind genau zu befolgen und nach 25 Jahren hat die Feuerwehrfrau eine Ehrenurkunde für gewissenhafte Pflichterfüllung von der Feuerwehr zu erwarten!

Quelle: nicht bekannt

Die 10 Gebote für feuerwehrdienstleistende Ehepaare und deren Angehörige

1. Gebot
Bei Vollendung des 14. Lebensjahres hat jedes Kind der "Feuerwehr-Eltern" die Pflicht bei der Feuerwehr der Eltern mit der Grundausbildung zu beginnen und diese natürlich erfolgreich zu bestehen!

2. Gebot
Bei nächtlichen Alarmen müssen sofort Oma/Opa oder dergleichen bei den jüngeren Kindern sein und diese wieder zu beruhigen und schlafenlegen!

3. Gebot
Diese Person hat auch so lange im Hause zu verweilen und bis zur Rückkehr die Betten warmzuhalten. Um Erkältungen vorzubeugen hat außerdem heißer Kaffee oder Tee auf dem Küchentisch zu stehen!

4. Gebot
Bei Rückkehr der Eltern sollte diese Person schnellstens wieder in die eigene Wohnung zurückzukehren, um das erschöpfte Ehepaar nicht unnötig aufzuhalten.

5. Gebot
Am nächsten Morgen ist das Frühstück von den Kindern ans Bett zu bringen, die anstehenden Arbeiten sind gewissenhaft von den Geschwistern des Feuerwehr-Ehepaars zu erledigen!

6. Gebot
Lärm, egal welcher Art, ist an solchen Tagen strengstens untersagt, damit versäumter Schlaf schnellstens wieder nachgeholt werden kann und beide schnellstens wieder einsatzbereit sind.

7. Gebot
Verschmutzte Schutzkleidung ist spätestens am nächsten Morgen von den ältesten Kindern zu reinigen und griffbereit zu halten.

8. Gebot
Spielzeug ist nur in den Kinderzimmern gestattet um Stolpergefahren bei Nachteinsätzen der Eltern auszuschließen!

9. Gebot
Beim Kauf von Geschenken ist von den Angehörigen immer auf die Lieblingsfarbe (rot) des Eheparres zu achten!

10. Gebot
Sämtliche Gebote sind genau zu befolgen und nach 25 Jahren haben alle Beteiligten ein Anrecht auf eine kleine Entlohnung durch die zugehörige Feuerwehr ...

Quelle: nicht bekannt

Die 10 Gründe kein Feuerwehrmann zu sein

1. Grund
Wenn die Feuerwehrleute im Verkehrsstau 40 Sekunden lang aufgehalten werden, sagen die Leute: "Sie brauchen 20 Minuten um herzukommen!"

2. Grund
Wenn die Feuerwehrleute mit 60km/h durch die Straßen fahren, sagen sie: "Schaut euch die rücksichtslosen Spinner an!"

3. Grund
Wenn Feuerwehrleute Fenster eindrücken, um die Ventilation die Hitze bei der Brandbekämpfung zu verringern sagen sie: "Seht euch die Kaputtmacher an!"

4. Grund
Wenn Feuerwehrleute den Fußboden aufreißen um an den Brandherd zu gelangen, sagen sie: "Da läuft die Holzfällerbande!"

5. Grund
Wenn der Zugführer weit hinten steht, von wo er seine Männer sehen und leiten kann, sagen sie: "Er hat Angst, dahin zu gehen, wohin er seine Leute schickt!"

6. Grund
Wenn Feuerwehrleute ein Gebäude verlieren, sagen die Leute: "Das ist eine lausige Feuerwehr "

7. Grund
Wenn Feuerwehrleute schnell mit dem Feuer fertig sind, sagen sie: "Es war kein richtiges Feuer!"

8. Grund
Wenn viel Wasser benötigt wird, sagen die Schaulustigen: "Die richten mit dem Wasser mehr Schaden an als das Feuer selbst!"

9. Grund
Wenn ein Feuerwehrmann verletzt wird, sagen Alle: "So ein leichtsinniger Bursche!"

10. Grund
Wenn er im Einsatz sein Leben lässt, sagen sie zu seiner Familie: "Damit musste er rechnen als er zu Feuerwehr ging!"

Armer Feuerwehrmann, Du kannst es niemandem Recht machen!

Quelle: nicht bekannt

Die 10 deutlichsten Anzeichen dafür, dass Sie ein übermotivierter Feuerwehrmann sind

1. Anzeichen
Neben Ihrem Bett steht die Uniform mit Stiefeln. Sie müssen nur noch hineinspringen.

2. Anzeichen
Ihre Haustürklingel ist eine Sirene.

3. Anzeichen
Sie haben sich kürzlich ein eigenes Feuerwehrauto gekauft.

4. Anzeichen
Wenn Sie Ihre Freundin bittet, sie heiß zu machen, nehmen Sie sie zum nächsten Brandeinsatz mit.

5. Anzeichen
Ihre Lieblingsfilme sind die Spots der Reihe „Die Feuerwehr hilft, vorbeugen musst du!“

6. Anzeichen
Sie haben immer nur rote Autos gefahren.

7. Anzeichen
Wenn sonst nichts los ist, verlieren Sie schon mal ein brennendes Streichholz.

8. Anzeichen
Wenn Ihr Chef Ihnen Feuer unter dem Hintern machen möchte, stellen Sie vorsichtshalber schon einmal einen Feuerlöscher bereit.

9. Anzeichen
Sie haben sogar abends in der Disco Ihre Atemschutzausrüstung dabei.

10. Anzeichen
Sie schauen sicherheitshalber jede Stunde am Feuerwehrhaus vorbei.

Quelle: FF Nieder-Seemen

Die 10 deutlichsten Anzeichen an denen man bemerkt, dass man zu viel Zeit bei der Feuerwehr verbringt

1. Anzeichen
Du versuchst, beim Autofahren auf dem Radio Statusmeldungen auszulösen.

2. Anzeichen
Du beendest Deine Telefongespräche mit „Verstanden, Ende!“

3. Anzeichen
Du rennst schnell zur Tür, wenn die Mikrowelle oder der Wecker piept.

4. Anzeichen
Du kannst nur noch mit Klamotten schlafen.

5. Anzeichen
Du siehst nachts ständig blaue Blitze vor Deinen Augen.

6. Anzeichen
Du ertappst Dich selbst immer wieder dabei, beim Links-Abbiegen Rechts an der Warteschlange vorbei zu fahren.

7. Anzeichen
Du drückst bei der Ankunft an deinem Wohnhaus am Radio den Status 2.

8. Anzeichen
Du bekommst nervöse Zuckungen wenn Du Deinen Funkmeldeempfänger nicht dabei hast.

9. Anzeichen
Deine Eltern erkennen Dich nicht wenn Du keine Uniform trägst.

10. Anzeichen
Du grüßt beim Auto fahren alle Fahrzeuge die ein Blaulicht auf dem Dach haben.

Quelle: nicht bekannt

Die 10 wichtigsten Regeln zur Feuerwehr

1. Regel
Die Feuerwehr kommt, wenn Sie die Feuerwehr brauchen! Um dem Feuerwehrmann eine gewisse Planung zu ermöglichen, sollten Sie Brände und schwere Unfälle nur nach vorheriger Terminabsprache durchführen.

2. Regel
Bitte vermeiden Sie, dass die Feuerwehr über die Sirene an Ihren angemeldeten Brand erinnert wird. Feuerwehrleute, die durch diesen Krach aufgeschreckt werden, reagieren oft unpassend und machen zu viel kaputt. Besser ist es, wenn sie die Feuerwehrleute einfach von zuhause abholen. Vermeiden Sie dabei aber die Essens-, Pausen- und Schlafzeiten.

3. Regel
Bei Großbränden sollten Sie auch einige Kleinbrände vorbereiten, damit auch wenig erfahrene Feuerwehrleute auf Ihre kosten kommen. Bei Kleinbränden verfahren Sie bitte umgekehrt.

4. Regel
Heizen Sie Ihr Feuer auf etwa 400-600 °C. Weniger macht dem Feuerwehrmann keinen Spass und bei zu hohen Temperaturen geht er zu leicht kaputt.

5. Regel
Ausgewachsene Feuerwehrmänner sind 3 x täglich, mindestens jedoch nach jedem Genuß von Kaffee, Tee, Suppe oder Kakao kräftig von innen mit Alkohol zu reinigen (Merke: Nicht am falschen Ende sparen!). Dadurch behält er die für seine Rasse typischen glänzenden Augen, sein glattes Fell und seine innere Ruhe und Ausgeglichenheit.

6. Regel
Bei Mangelerscheinungen wie z.B.: unruhigen Händen, ist sofort ein erfahrener Gastronom zu Rate zu ziehen.

7. Regel
Sollten Sie einen schlafenden Feuerwehrmann finden, sollten Sie Ihn nicht wecken, erschrecken oder gar einstecken. Treffen Sie vielmehr dafür Sorge, dass er in seinem erholsamen und wohlverdienten Schlaf nicht gestört wird, er warm und weich zu liegen kommt (Lagertemperatur 18-22 °C), er nach dem Aufwachen eine warme Mahlzeit vorfindet

8. Regel
Streicheln Sie Ihren Feuerwehrmann niemals gegen den "Strich".

9. Regel
Im übrigen ist es ratsam: Ihn nicht zu hetzen zu reizen. Ihn niemals von der Seite oder gar laut und barsch anzureden. Ihm immer zu zeigen, wie sympathisch er Ihnen ist, und natürlich ab und zu eine nicht zu kleine Aufmerksamkeit geben.

10. Regel
Verwenden Sie nur ORIGINAL Ersatz Feuerwehrmänner.
Best.Nr.: 0815-112 (Feuerwehrmann, Standard)
Best.Nr.: 4711-112 (Feuerwehrmann, Modell Schön)
Best.Nr.: 2001-112 (Feuerwehrmann High/Tech)
Best.Nr.: 007-112 (Feuerwehrmann, mit der Lizenz zum Löschen)

Quelle: FF Hattersheim

Die 10 Maßnahmen, damit die Kameraden nicht heimlich ohne dich zu Einsätzen fahren

Platz 10
Du setzt Deine Oma vor den Scanner und weist Sie an, dass sie Dich jedesmal anruft, wenn im Funk der Name deiner Wehr ertönt.

Platz 9
Du versteckst die Fahrzeugschlüssel der Löschfahrzeuge und hängst einen Zettel ans Armaturenbrett "Ruft mich an, wenn Ihr die Schlüssel braucht".

Platz 8
Du installierst eine Webcam gegenüber dem Feuerwehrhaus und beobachtest rund um die Uhr den Monitor.

Platz 7
Du koppelst den Lichtschalter des Feuerwehrhauses mit der Sirene - das Ende aller Heimlichkeit.

Platz 6
Du dringst in das Fernmeldehäuschen eures Ortes ein und leitest die Notrufnummern 110 und 112 über deinen Privatanschluss. Du musst dann halt immer zu Hause sein, falls was ist.

Platz 5
Du mauerst die Türen zu Eurem Feuerwehrhaus zu und eröffnest einen Preßlufthammerverleih.

Platz 4
Du nimmst einen Schlafsack und schläfst in Zukunft im Feuerwehrhaus vor den Fahrzeugen, dann merkste schon wenn was los ist.

Platz 3
Du rufst im 15 Minutenabstand deinen Wehrführer an und fragst ob noch alles ruhig ist.

Platz 2
Du bandelst mit dem Disponent eurer Leitstelle an und bietest ihm "Sex gegen Einsätze".

Platz 1
Du machst einfach eine gescheite Ausbildung und bekommst, wenn du brav bist einen Meldeempfänger. Dann kriegste immer mit, wenn was los ist.

Quelle: Carsten

Die 10 deutlichsten Anzeichen dafür, dass Ihr Feuerwehrauto zu alt ist

Platz 10
Sie wollen zum TÜV und werden direkt zum Autofriedhof durchgewunken.

Platz 9
Ihr Auto braucht mehr Sprit als Harald Juhnke.

Platz 8
Sie können durch den Boden die Mittelstreifen auf der Straße mitzählen.

Platz 7
Die Feuerwehr, die vor Ihnen das Auto gefahren hat, zeigte Ihnen bei der Übergabe eine Urkunde über 50 Jahre unfallfreies Fahren.

Platz 6
Sie werden von einem Fußgänger überholt.

Platz 5
Die Aufkleber mit dem Wappen auf der Tür wölben sich verdächtig nach innen.

Platz 4
Im Innenraum sind 22 verschiedene Moos- und Gräserarten heimisch geworden.

Platz 3
Die Reifen haben weniger Profil als ein Minister.

Platz 2
Der Wagen bittet Sie um den Gnadenschuss.

Platz 1
An der Autodecke befinden sich Höhlenmalereien.

Quelle: nicht bekannt

Die 10 Möglichkeiten eine Feuerwehr zu töten

Möglichkeit 1
Gehe möglichst zu keiner Veranstaltung oder Übung.

Möglichkeit 2
Kritisiere die Arbeit der Kommandanten und des Ausschusses recht abfällig.

Möglichkeit 3
Wenn Du einmal hingehen solltest, dann komme zu spät.

Möglichkeit 4
Übernehme ja keine Aufgabe, es ist doch viel leichter zu kritisieren als selbst mitzuhelfen.

Möglichkeit 5
Helfe bei keiner Veranstaltung mit und komme zu keiner Übung.

Möglichkeit 6
Wenn Du nach Verbesserungsvorschlägen gefragt wirst, gib keine Antwort. Hintenherum kannst Du aller Welt erzählen was bei uns Sch..... ist.

Möglichkeit 7
Erzähle allen, dass bei uns nichts los ist und wir ein lascher Haufen sind, trage selbst jedoch nichts bei.

Möglichkeit 8
Trage in Deinem Kalender die Feuerwehr immer zum Schluss ein, alles andere ist ja wichtiger.

Möglichkeit 9
Beschwere Dich, dass bei uns immer so spät angefangen wird, trinke jedoch zuerst ein paar Bier, die Du ja eh´ nicht alle bezahlst.

Möglichkeit 10
Zeige Dich nur auf Veranstaltungen, bei denen viele wichtige Leute sind, so dass es aussieht, als bist Du immer mit dabei.

Quelle: unbekannt