LOADING
PREV
NEXT
http://feuerwehrwitze.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/banners.banner_feuerwehrwitze_topgk-is-80.jpg
http://feuerwehrwitze.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/banners.banner_feuerwehrwitze_topgk-is-80.jpg
http://feuerwehrwitze.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/.web190.htdocs.fwwgk-is-80itze
http://feuerwehrwitze.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/banners.banner_werbunggk-is-80.jpg
http://feuerwehrwitze.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/banners.banner_feuerwehrwitze_topgk-is-80.jpg

www.feuerwehrwitze.de news

  • Willkommen
  • Mitteilung von Witzen
  • FireOffice
  • Werbung
  • Danke

Willkommen

auf www.feuerwehrwitze.de

Weiter...

Mitteilung von Witzen

Sie haben einen guten Feuerwehrwitz etc.? Dann her damit! Klicken Sie auf "Weiter"

Weiter...

FireOffice

Mit FireOffice® haben Sie eine günstige Management-Software gefunden, die sich speziell auf die Verwaltung von Feuerwehren konzentriert.

Weiter...

Werbung

Sie können hier auf www.Feuerwehrwitze.de auch Ihre Werbung schalten. So helfen Sie, die Seite weiter auszubauen.

Weiter...

Danke

Wir bedanken uns bei all denen, die uns Witze usw. übersandt bzw. die Genehmigung zur Veröffentlichung gegeben haben!

Weiter...

Gebete für Feuerwehrleute

Melder unser

Melder unser, der du bist am Gürtel,
geheiligt werde dein Piepsen.

Dein Funkspruch komme, deine Alarmierung geschehe,
bei Tag wie auch bei Nacht.

Unseren täglichen Einsatz gib uns heute
und vergib uns unsere Fahrweise, wie auch wir vergeben dem restlichen Verkehr.

Und führe uns nicht zu Falschalarmen,
sondern erlöse uns von dem ewigen Warten auf den nächsten Einsatz.

Quelle: Autor nicht bekannt



Abendgebet eines Feuerwehrmannes

Oh Herr, wenn die Sirene geht,
weil uns bedroht des Feuers Wut,
verleihe mir, ich bitte dich,
zum Leben - Retten Kraft und Mut.

Lass mich doch finden dann und sehn
das kleine Kind in seiner Not,
die junge Frau, den greisen Mann,
dass ich sie rette vor dem Tod.

Verleihe mir ein gutes Ohr,
damit ich hör den schwächsten Schrei,
und rette, lösche, berge, schütz
und hilfreich jedem Menschen sei.

Ich möchte gern´ mein Bestes geben
dem Nächsten helfen, Dir zur Ehr,
Denn Du hast mich dazu gesandt,
dass ich ihm Not und Unglück wehr.

Ich bitt Dich Herr, wenn Du es willst
und ich den Tod muss sterben,
schütz meine Frau und auch das Kind,
lass sie sich bei Dir bergen.

Quelle: Autor nicht bekannt